Inhalte auf der Seite
Barrierefreiheit
  • Schrift verkleinernSchrift vergrößernAusgangsgröße
Inhalte auf der Seite
    Pressemitteilung vom 10.06.2024

    Mehr Platz für den Nachwuchs – Einweihung des Erweiterungsbaus an der Kita Lüner Weg

    HANSESTADT LÜNEBURG. – „Bildung braucht mehr Platz – in unserer Gesellschaft und auch ganz praktisch“, betonte Lüneburgs Oberbürgermeisterin bei der Einweihung des Erweiterungsbaus an der Kindertagesstätte Lüner Weg. Innerhalb von einem guten Jahr hat die Hansestadt hier zwei Anbauten in Holzrahmenbauweise mit begrüntem Flachdach geschaffen – diese bieten künftig viel Raum für Bewegung und für das Kitapersonal. Um eine größere Mensa zu schaffen, wurde der vorherige Bewegungsraum in einen Speisesaal umgewandelt. Ein neuer, größerer Bewegungsraum findet in einem der zwei neuen Baukörper Platz. Ebenfalls neu gestaltet worden ist die Außenanlage der Kita – mit neuen Geräten, neuen Zuwegungen und neuer Bepflanzung. Investiert hat die Hansestadt insgesamt rund 2,1 Millionen Euro.

    Bei der Einweihung, die zusammen mit dem jährlichen Kita-Sommer-Fest gefeiert wurde, dankte Oberbürgermeisterin Kalisch allen am Bau Beteiligten, vor allem aber den Kindern, Erzieherinnen und Eltern für ihre Geduld. „Der Umbau erfolgte während des laufenden Kita-Betriebs, da braucht es mitunter starke Nerven“, so Kalisch. Die Herausforderungen, die sich insbesondere bei den Umbauten im Altbaubestand stellten, seien gemeinsam gut gemeistert worden. Das betonte auch Kita-Leiterin Stephanie Jänicke, die ihrem Team und der Stadt für die enge und gute Zusammenarbeit dankte: „Die Anstrengungen haben sich gelohnt, das Ergebnis ist der Hammer“, sagte Jänicke bei der Einweihung. 

    Ausgangspunkt des Erweiterungsbaus war, dass der Küchenbereich der Kita nicht mehr den Anforderungen entsprach. Da in der Evangelischen Kita ein partizipativer und offener Ansatz gelebt wird, sollte auch der Speisesaal als offener Gemeinschaftsraum erhalten bleiben. „Der Evangelische Kitaverband ist der Hansestadt sehr dankbar, dass dies bei der Erweiterung berücksichtigt wurde und nun beste Bedingungen für die pädagogische und auch integrative Arbeit mit den Kindern geschaffen wurden“, sagte Friederike Orth, die pädagogische Geschäftsführung des evangelisch-lutherischen Kindertagesstättenverbandes Lüneburg. Zum Abschluss der feierlichen Einweihung segnete Pastor Dennis Schipporeit das neue Haus.

    Info

    Feierten den Erweiterungsbau der Kita Lüner Weg: Kita Leiterin Stephanie Jänicke (v.l.), Landschaftsplanerin Pamela Münch, Pastor Dennis Schipporeit, Maja Lucht, Leiterin der städtischen Gebäudewirtschaft, Dennis Thomsen, Projektleitung für Hochbau, Lüneburgs Oberbürgermeisterin Claudia Kalisch, Architekt Adrian Batzik, Friederike Orth, die pädagogische Geschäftsführung des evangelisch-lutherischen Kindertagesstättenverbandes Lüneburg und Irene Skrobanek, Leiterin des Bereichs Bildung und Betreuung bei der Hansestadt. 
    Foto: Hansestadt Lüneburg