Inhalte auf der Seite
Barrierefreiheit
  • Schrift verkleinernSchrift vergrößernAusgangsgröße
Inhalte auf der Seite
    Pressemitteilung vom 10.06.2024

    Erschließung des Baugebiets Wienebüttel schreitet voran

    HANSESTADT LÜNEBURG. – Baufelder und Straßen sind bereits zu erahnen, wenn man einen Blick von oben auf das künftige Wohngebiet Wienebüttel wirft. Auf dem großen Baufeld im Westen der Stadt laufen seit einigen Monaten die abwassertechnischen Erschließungsarbeiten. Die Abwasser, Grün & Lüneburger Service GmbH (AGL) stellt hierfür die Anlagen und Kanäle zur Fassung und Ableitung des Schmutz- und Niederschlagswassers her. Dazu gehört auch der Bau eines Regenrückhaltebeckens. „Diese Arbeiten werden voraussichtlich im Herbst dieses Jahres abgeschlossen sein“, sagt Hinnerk Welzin, der die Erschließungsarbeiten für die AGL leitet. Im Anschluss stehen weitere erforderliche Arbeiten zur Nutzung des künftigen Wohngebietes an - für die Versorgung mit Trinkwasser, Strom, Telekommunikation, Straßenbeleuchtung und das kalte Nahwärmenetz. Diese Arbeiten übernehmen die jeweiligen Vertragsunternehmen; sie werden nach aktuellem Zeitplan frühestens Mitte 2025 abgeschlossen sein.

    Parallel zu den inneren Erschließungsarbeiten beginnen ab Ende Juni 2024 die notwendigen Arbeiten zur Anbindung des Neubaubereiches an das bestehende Straßennetz sowie an die weiteren Infrastrukturanlagen. Hierzu wird auf Höhe Ebelingweg hinter dem Sportpark Kreideberg eine Kreisverkehrsanlage gebaut. Die Stadt hat bereits mit dem Anlegen einer temporären Umfahrungsstrecke auf dem künftigen Baufeld begonnen, um die verkehrlichen Behinderungen während der Bauphase möglichst gering zu halten. Neben dem Kreisel wird die Stadt auch eine lärmmindernde Deckschicht vom Kreisel bis zum Brockwinkler Weg einbauen. 

    Auch in Sachen Grundstücksverkäufe geht es weiter voran. Der Bereich Bauverwaltung hat kürzlich diejenigen Interessenten der Einfamilien- und Doppelhausgrundstücke eingeladen, die bereits einen Zuschlag erhalten hatten. Auf der Informationsveranstaltung wurde über den Stand der Baumaßnahmen informiert und aktuelle Fragen der Interessenten beantwortet.

    Info

    Luftbild des Baugebiets Wienebüttel.
    Foto: Hansestadt Lüneburg